Link zur Kontaktseite

Startseite

Inhalts- verzeichnis oder
Ihr Roter Faden

Unternehmen

Luftschadstoffe

Filterarten

Produktübersicht

Expansion-
Electronic

Incen-IQAir

Ozon Generator

Downloads

Links zum Thema

Rechtsprechung

Kontakt
(eMail + Anschrift)

Impressum

mechanische und elektrostatische Luftreiniger bei AC-Umwelttechnik

Wie funktionieren Gewebefilter, Aktivkohlefilter und elektrostatische Filter gegen Luftschadstoffe,
wie Umweltgifte, Tabakrauch, Zigarettenqualm, Pollen, Bakterien, Schimmelpilze auf unsere Gesundheit

Wir unterscheiden bei unseren Luftreinigungsgeräten / und -systemen zwischen zwei Filtertechniken:

Mechanische Filter und die elektrostatische Filter

Bei den mechanischen Filtern handelt es sich um

Partikelfilter                        Diese Filter bestehen aus feinstem Gewebe und filtern je nach Filterklasse selbst
                                              mikroskopisch kleinste Teilchen aus dem Luftstrom und sammeln diese ein.

Gas- und Geruchsfilter    binden in speziellen Granulatmischungen aus Aktivkohle, Mineralien und Silikaten die im
                                              Luftstrom befindlichen gasförmigen Substanzen.
                                              Für die, als Wohngifte bekannten Schadstoffe haben wir Spezialfilter, die auf Grund ihrer
                                              Masse (der kleinste  wiegt 2,8 kg) und der dadurch gegebenen extrem langen Verweilzeit
                                              der Luft im Filter eine sehr hohe Effizienz bringen.


Bei den elektrostatischen Filtern

erfolgt die Filtration durch Veränderung der elektrischen Ladung der Partikel, bzw. der Aerosole und Gasmoleküle. Eine ausführliche Beschreibung dieser Technik finden Sie auf der Seite FUNKTION.

Die elektrostatischen Filter sind also lediglich Partikelfilter, bzw. Aerosolfilter. Wenn diese auch die gasförmigen Stoffe filtern (adsorbieren) sollen, wird nach der elektrostatischen Filterzelle ein entsprechender Gas- und Geruchsfilter eingebaut.

Hier ein Hinweis zu Zigarettenrauch.
Elektrostatische Filter, in Kombination mit Geruchsfiltern, wie Aktivkohle, oder UV-Technik, können dieses Problem hervorragend lösen. Der geringe Luftwiderstand im Elektrofilter erlaubt einen energiesparenden und geräuscharmen
Betrieb mit hoher Effizienz.

Zum Seitenanfang

Zur Startseite

Zurück zur Startseite